B 172

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
(Weitergeleitet von S 172)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die B 172 war eine südostlich durch Dresden und weiter in die Sächsische Schweiz verlaufende Bundesstraße. Seit 1. Januar 2015 ist der Abschnitt von Dresden nach Pirna zur Staatsstraße herabgestuft (S 172) und der Rest die Bundesstraße 172.

[Bearbeiten] Verlauf

Die frühere B 172 begann im Zentrum Dresdens am Georgplatz (B 170) und führte von dort aus als Bürgerwiese und Parkstraße durch die Seevorstadt zum Lennéplatz, als Gerhart-Hauptmann-Straße weiter zum Richard-Strauss-Platz und Strehlener Platz. In Strehlen führte sie als Teplitzer Straße am Zelleschen Weg vorbei, bevor sie in Leubnitz-Neuostra zur Dohnaer Straße wird. Als solche bildet sie im Folgenden die Grenze zwischen Nickern, Lockwitz einerseits und Prohlis, Niedersedlitz andererseits. Zwei Zubringer zu den Anschlussstellen Prohlis und Heidenau der A 17 zweigen von ihr ab. Nach der Durchquerung von Luga verlässt sie das Dresdner Stadtgebiet nach Heidenau bis nach Pirna. Ab der Sachsenbrücke ist es heute die B 172. Diese führt über Königstein nach Bad Schandau und bei Schmilka/Hřensko über die Grenze nach Tschechien.

[Bearbeiten] Weblinks

Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Bundesstraße 172”

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge