Dampferflotte

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raddampfer Pirna 1910 in Loschwitz
Schaufelrad-Gischt der Dresden
Hochwasser 2006

Die Dresdner Raddampferflotte ist die älteste und größte noch erhaltene Raddampferflotte der Welt. Am 6. Juli 1837 ist die Inbetriebnahme des von Johann Andreas Schubert erbauten ersten sächsischen Dampfschiffes Königin Maria auf der Schiffswerft Übigau. Die Elbdampfschiffahrts-Gesellschaft wurde 1836 gegründet. Ab 1910 erhielt die Flotte ihren Liegeplatz am Dresdner Terrassenufer. Die unterschiedliche Namensgebung der Personendampfer (PD) ist den unterschiedlichen Eigentumsverhältnissen und Zeitepochen geschuldet. Das äußere und innere Erscheinungsbild der Schaufelraddampfer rührt von Verlängerungs-, Aufbauarbeiten und Generalinstandsetzungen der Blasewitzer Werft und der Laubegaster Werft her. Betreiber ist die Sächsische Dampfschiffahrts-GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG, weltweit auch als Weiße Flotte (ex VEB Elbeschifffahrt Sachsen) bekannt. Die erste Schaufelraddampfer-Parade fand am 1. Mai 1994 statt. Die Ansagen für die Anlegestellen, innerhalb der Stadtgrenze und wichtige Stadtgeschichte, erfolgt mit der Stimme von Matthias Griebel (ein Dresdner Urgestein). 180 Jahre sächsische Elbdampfschiffahrt konnten 2016 gefeiert werden.

Folgende Schaufelraddampfer gehören heute zur Flotte:

Des Weiteren befinden sich folgende Motorschiffe im Bestand:

Außer Dienst gestellt bzw. verschrottet wurden die Raddampfer (Auswahl):

Schmilka (ex „Sachsen“, ex „Meissen“, ex „Hohenzollern“) [1] (1897-2001) , die Junger Pionier (ex „Sachsen“, ex „Karlsbad“) (18982001), Bad Schandau (18921980) , Frieden (19151968) und die Freundschaft (ex John Penn) (18641966). Als Herbergsschiffe liegen im Neustädter Hafen die J. F. Böttger (ex Friedrich Engels) (1964) und die M. D. Pöppelmann (ex Karl Marx) (1963) Verbleib: 1992 Umbau zum schwimmenden Herbergsschiff "Die Koje".

Zum Thema Motoren

[Bearbeiten] Fotos

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge