Rampische Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick durch die Rampische Gasse zum Kurländer Palais, von Canaletto gemalt

Die Rampische Straße (auch: Rampische Gasse, Rampischegasse, Rampesche Gasse, Rampeschegasse, Innere Rampische Gasse) wurde nach dem ehemaligen Vorwerk Ranvoltitz benannt. Sie führt vom Neumarkt zwischen Quartier II und Quartier III hindurch, an der Polizeidirektion vorbei zur Schießgasse.

[Bearbeiten] Geschichte

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge