Radweg Berlin-Dresden

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Radweg Berlin–Dresden ist ein Routenvorschlag für Fahrradtouren zwischen Berlin und Dresden, der seit 2012 von Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Dresden ausgearbeitet wurde.

Die Route streckt sich über 251 Kilometer zwischen der Frauenkirche in Dresden und dem Brandenburger Tor in Berlin. Es existiert eine Karte: gedruckt und digital.

Eine Beschilderung der Route wird langfristig angestrebt. Obwohl die Strecke heute nur „auf dem Papier“ existiert, ist sie schon gut befahrbar: Alle Wege (bis auf kleine unvermeidbare Lücken) sind asphaltiert oder gut verdichtet und frei oder wenig belastet vom motorisierten Verkehr. Auf www.radweg-berlin-dresden.de steht eine GPX-Datei für GPS-Geräte kostenlos zur Verfügung.

[Bearbeiten] Erste Auflage 2014

Die erste Auflage der gedruckten Karte ist online mit Open Access in der SLUB verfügbar.

[Bearbeiten] Zweite Auflage 2016

Die zweite Auflage ist in der Geschäftsstelle des ADFC Dresden erhältlich.

[Bearbeiten] Historische Streckenbeschreibungen

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge