Melchior Trost

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

( - 1559)

Melchior Trost war Obersteinmetz, Brückenmeister und Ratsherr in Dresden. 1527 - 1528 errichtete er das Rathaus in Altdresden. 1545 - 1548 wirkte er beim Bau des Schlosses Sonnenstein in Pirna mit. Das Schöne Tor wurde 1554 von Melchior Trost geschaffen, es stand damals in der Augustusstraße. Im gleichen Jahr setzt ihn der Kurfürst gegen den Willen des Rates als Brückenmeister ein. 1558 wird er als Ratsmitglied genannt. 1559 beginnt er mit dem Bau des Zeughauses nach Plänen von Caspar Voigt von Wierandt.

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge