Meixstraße (Pillnitz)

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Meixstraße führt vom Ortskern (der frühere Dorfplatz von Pillnitz) in den Meixgrund bis nach Malschendorf (Krieschendorf). Von dort aus gelangt man weiter nach Schönfeld. Wegen dieser Richtung wurde die Straße auch anfangs Schönfelder Straße genannt. Die erste Erwähnung wurde in einer Akte von 1911 gefunden. Zur Eingemeindung von Pillnitz gab es in Dresden-Antonstadt bereits eine Schönfelder Straße. Deshalb erfolgte mit Beschluss vom 30. September 1953 die Umbenennung in Meixstraße, wegen der Richtung in den Meixgrund. Eine umfangreiche Beschreibung zum Meixgrund gibt es unter [1].

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Quellen und Weblinks

  1. Meixgrund
  2. Hannelore Schuster: Unterwegs mit "Fliehkraft". In: DNN 29.4.2014, S. 18
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge