Martin-Raschke-Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Martin-Raschke-Straße wurde Ende der 1990er Jahre angelegt. In den Jahren wurde in Leubnitz-Neuostra das Gebiet südlich der Theodor-Storm-Straße für den Bau von Eigenheimen erschlossen. Die Straße geht aber von Am Pfaffenberg als Sackgasse in das Wohngebiet. Benannt wurde sie nach dem Schriftsteller und Herausgeber Martin Raschke (19051943)[1].

[Bearbeiten] Quellen

  1. deutschsprachige Wikipedia: Martin Raschke
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge