Leubnitzer Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gedenkstein vor der 46. Mittelschule
"Balkonseite" des Plattenbaus Leubnitzer/Ecke Bernhardstraße 16

Die Leubnitzer Straße im Schweizer Viertel (Südvorstadt-West) beginnt in einem Neubaugebiet an der Altenzeller Straße und verläuft dann vorbei an denkmalgeschützten Villen bis zur Hübnerstraße in der Nähe des Hauptbahnhofes.

Sie wurde 1864 so benannt wegen ihrer Richtung nach dem Dorfkern von Leubnitz[1].

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18., S. 83
  2. Adressbuch für Dresden und seine Vororte, 1904ff.
  3. http://www.fortepan.hu/?view=query&q=&lang=en&img=17830&tags=dresden und AB von 1904
  4. cpö: Genossenschaft baut Stadtvilla. In: Wochenkurier 10.4.2019, S. 2. https://www.wgs-dresden.de/aktuelles/bautagebuch-leubnitzer-strasse-28-a.html.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge