Leubnitz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leubnitz

[Bearbeiten] Siedlungstechnische Besonderheit

Leubnitz-Neuostra besitzt zwei sehr gut erhaltene historische Dorfkerne. Der ursprüngliche (Leubnitz) beginnt oberhalb vom Klosterteichplatz und verläuft, dem Geländeprofil folgend gewunden, vorbei am Klosterhof bis zur (noch betriebenen!) Schmiede. Der zweite besteht praktisch nur in der planmäßig und etwa parallel zu Altleubnitz geradlinig angelegten Straße Neuostra, wohin durch Kurfürst August die Bauern des alten (elbnahen) Dorfes Ostra zwecks Anlage des kurfürstlichen Mustergutes Vorwerk Ostra (westlich vom Zwinger) umgesiedelt wurden. Direkt verbunden sind beide Dorfkerne etwa in ihrer Mitte durch die Straße Am Klosterhof sowie den Fußweg Heydenreichweg, der linksseitig am Leubnitzbach entlang führt.

[Bearbeiten] Denkmale

[Bearbeiten] Gebäude

[Bearbeiten] Ausflugsziele und Sportstätten

[Bearbeiten] Ereignisse

[Bearbeiten] Quellen

  1. Pressemitteilung der Stadt Dresden, 12.7.2017

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge