Kreuzschule

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
alte Kreuzschule in der Nähe der Kreuzkirche
Kreuzschule am Georgplatz um 1900
Freimaurer-Institut von 1899, der heutige Standort der Kreuzschule
Evangelisches Kreuzgymnasium (Kreuzschule) - Uhr an der Eisenacher Straße

Bereits im Jahre 1300 fand die Kreuzschule (heute Evangelisches Kreuzgymnasium) als Lateinschule urkundliche Erwähnung und dürfte damit die älteste Schule Dresdens sein. Seit jeher werden an dieser Schule die Sänger des Kreuzchores (Kruzianer) ausgebildet. Das erste Schulgebäude befand sich südlich der Kreuzkirche, also etwa dort, wo heute das neue Kreuzgemeindehaus steht. 1866 wurde das neuerrichtete Schulgebäude am Georgplatz eingeweiht. Nach der Zerstörung 1945 zog die Kreuzschule in ein Ausweichquartier, das ehemalige Freimaurer-Institut an der Eisenacher Straße - wo sich die Schule bis heute in einem mittlerweile aufwändig sanierten Schulgebäude befindet.

[Bearbeiten] Geschichte

[Bearbeiten] Ehemalige Rektoren

[Bearbeiten] Ehemalige Konrektoren

[Bearbeiten] Ehemalige Lehrer

Moritz Lindemann | Heinrich August Manitius | Karl Manitius | Christian Friedrich Olpe

[Bearbeiten] Ehemalige Schüler

Ferdinand Avenarius | Heinrich Ferdinand Blochmann | Carl August Bose | Eberhard Burger | Johann Christian Crell | Marcus Dornblüth | Detlev von Einsiedel | Hugo Erfurth | Karl Ludwig Alfred Fiedler | Edmund Friedrich | Rudolf Friedrichs | Woldemar Ludwig Grenser | Ferdinand Oskar Hänichen | Julius Hammer | Johann Christian Hasche | August Wilhelm Hedenus | Karl Gustav Helbig | Hans Helck | Robert Heller | Walther Hesse | Johann Friedrich Judeich | Theodor Körner | August Wilhelm Manitius | Heinrich August Manitius | Samuel Manitius | Johann Gottfried Nake | Johann Gottlieb Naumann | Karl Gustav Nieritz | Ernst Julius Otto | Friedrich Wilhelm Pfotenhauer | Christoph Eusebius Raschig | Conrad Wilhelm Rüger | Rudolf Schilling | Franz Schnorr von Carolsfeld | Gustav Adolph Struve | Karl Oskar Unruh | Richard Wagner

[Bearbeiten] Adresse

Evangelisches Kreuzgymnasium
Dornblüthstraße 4/Eisenacher Straße 21
01277 Dresden
Telefon (0351) 315 35 20
Telefax (0351) 315 35 29

[Bearbeiten] Quellen

  1. Katrin Richter: Von der Schülermütze bis zum Schiffsreisetagebuch. In: DNN 29.3.2016, S. 15

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge