Jägerhof

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jägerhof wurde 1568 auf dem Grundstück des 1545 abgetragenen Augustinerklosters erbaut.[1] 1731 befanden sich im Jägerhof drei Löwen und zwei Löwinnen, zwei Leoparden, einige Tiger mit Jungen, zwei Stachelschweine, ein paar indianische Katzen, zwei Waldteufel und andere Affen.[2]

[Bearbeiten] Quellen

  1. Woldemar von Seidlitz: Die Kunst in Dresden vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Dresden 1921
  2. Martin Bernhard Lindau: Geschichte der königlichen Haupt- und Residenzstadt Dresden. 2. verbesserte Auflage, Dresden 1885
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge