Inger Karén

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

(4. August 1908 Berlin - 9. Oktober 1972 Dresden, Russischer Friedhof Berlin-Tegel)

Inger Karén von Zarembskij, geb. Federhof-Müller, war Sängerin. 1935 wirkte sie als Erste Altistin an der Staatsoper Dresden, dort war sie ununterbrochen bis 1963 engagiert in über 60 Rollen. 1935 wurde sie zur "Sächsischen Kammersängerin" ernannt. Sie half 1945 beim Wiederaufbau des sächsischen Musiklebens. Auch als Oratoriensängerin beim Dresdner Kreuzchor trat sie auf. 1962/63 nahm sie Abschied von der Bühne.

[Bearbeiten] Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge