Hoher Rand

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Straße Hoher Rand in Leubnitz-Neuostra führt in eine kleine Wohnsiedlung, die Mitte der 1920er Jahre angelegt wurde. Die als Sackgasse endende Straße steht seit 1927 im Adressbuch. Die an der Nordseite gebauten Häuser befinden sich gewissermaßen am Rand des oberen Teils von Leubnitz-Neuostra. Nach Norden hin fällt das Gelände ab. An dem Hang verläuft noch der Kurt-Exner-Weg. Ein kurzes Stück weiter, an der Dohnaer Straße, ist das Gelände wesentlich flacher. Die Randlage der Straße war sicherlich der Anlass für die Benennung mit Hoher Rand.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge