Der Herzogin Garten

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
(Weitergeleitet von Herzogin-Garten)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reste der Orangerie

Der Herzogin Garten wurde 1591 für die frühere Herzogin und spätere Kurfürstin Sophie angelegt. Hier stand ein 23 Meter langes, 15 Meter breites und 8 Meter hohes Pomeranzenhaus, außerdem ein Schießhaus, eine Grotte, zwei Obelisken und mehrere Gewächshäuser. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde ein Silberhammer gebaut (1898 wieder abgebrochen). Das Orangeriegebäude, von dem ein Rest erhalten ist, wurde 1841 durch Hofbaumeister Otto von Wolframsdorf erbaut. Es diente der Überwinterung der Orangenbäume des Zwingers.

Im Jahr 1845 war die Orangerie das Lokal der Sächsischen Gewerbe-Ausstellung zu Dresden.

[Bearbeiten] Literatur

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge