Helfenberg

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helfenberg ist ein Ortsteil der Ortschaft Schönfeld-Weißig. Der Name geht auf die einstmals vorhandene Hilfenburg oberhalb des Helfenberger Grundes zurück. Für das Rittergut errichtete Johann Gottfried Kuntsch um 1775 ein zweigeschossiges Herrenhaus, das um 1800 von Gottlob Friedrich Thormeyer klassizistisch umgebaut wurde. Im Helfenberger Grund Nr. 8 bestand im 19./20. Jahrhundert die damals überaus erfolgreiche Chemische Fabrik Helfenberg von Eugen Dieterich, die das berühmte Helfenberger Brausepulver herstellte.

[Bearbeiten] Geschichte

[Bearbeiten] Quellen

[Bearbeiten] Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge