Heinrich-Cotta-Club

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Heinrich-Cotta-Clubs

Der Heinrich-Cotta-Club (kurz Cotta-Club oder HCC) ist ein Studentenclub in Tharandt. Seine Clubräume befinden sich im Studentenwohnheim Weißiger Höhe 1, oberhalb des Talhanges nordöstlich von Tharandt. Das Wohnheim Weißiger Höhe 1 wird allgemein „Öko“ genannt, da hier ehemals auch das Institut für Forstökonomie residierte. Fußläufig ist die Öko am schnellsten über den steilen Blankmeisterweg (intern Kamikaze genannt) durch den Wald erreichbar.[1]

Da Tharandt der Sitz der Fachrichtung Forstwissenschaften der TU Dresden ist, sind die Mitglieder und Gäste im Wesentlichen Forststudenten. Gegründet wurde der Heinrich-Cotta-Club im Jahr 1986, als es sonst kaum studentische Kultur in Tharandt gab. Namensgeber war der Gründer der Forstakademie Tharandt, Heinrich Cotta. Nach kurzer Zeit bezog der Club die heutigen Räume im Wohnheim.[2] Durch die deutliche Reduzierung der Belegungsdichte des Wohnheims hat sich auch die Mitgliederzahl des Clubs reduziert; aber nicht nur aufgrund mangelnder Alternativen innerhalb von Tharandt erfreut sich der Club weiterhin großer Beliebtheit.

Der Heinrich-Cotta-Club hat jeden Dienstag zum Clubabend geöffnet. Er veranstaltet zudem aber auch andere Veranstaltungen außerhalb seiner Räume. Zu nennen sind hier unter anderem der Grüne Ball, das Holzhackerfest und der Mannschafts-Triathlon. Seit 2010 nimmt der HCC zudem an der Nachtwanderung der Dresdner Studentenclubs teil – dies natürlich auch nicht seinen eigenen Räumen, sondern 2010–12 in der Mensa Klinikum[3][4], und seit 2013 in der Mensa Siedepunkt[5].

Im Juli 2018 wurde bekannt, dass das Wohnheim noch im gleichen Jahr verkauft werden soll. Die Zukunft des Clubs ist damit ungewiss.[6] Im Dezember 2018 wurde bekannt, dass das Wohnheim zum Ende April 2019 geräumt werden soll.[7] Der Club verblieb jedoch noch einige Monate länger im fast leeren Wohnheim[8], und öffnet zum November 2019 seine neuen Räumlichkeiten auf der Wilsdruffer Straße 22 (ehem. Restaurant „Feuerstein“).

[Bearbeiten] Weblinks

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. Heinrich-Cotta-Club: Anfahrt.
  2. Heinrich-Cotta-Club: Über uns.
  3. 11. Dresdner Nachtwanderung, 2010
  4. 13. Dresdner Nachtwanderung, 2012
  5. 14. Dresdner Nachtwanderung, 2013
  6. Wochenkurier: Studenten bangen um ihr Wohnheim. 2. Juli 2018
  7. Sächsische.de: Neue Pläne für Tellkamps Filmkulisse. Das prominente Wohnheim in Tharandt wird verkauft. Die Studenten müssen ausziehen. 08.12.2018.
  8. https://vdsc.de/2019/04/23/noch-keine-loesung-fuer-den-hcc.html
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge