Hebbelplatz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild

Der Hebbelplatz in Cotta wurde am 9. Februar 1906, wie auch zwei Jahre vorher die Hebbelstraße, benannt nach dem Dramatiker und Lyriker Friedrich Hebbel (* 18. März 1813 in Wesselburen, Dithmarschen; † 13. Dezember 1863 in Wien)[1].

[Bearbeiten] Quellen

  1. Karlheinz Kregelin: Dresden – Das Namenbuch der Straßen und Plätze im Westen der Stadt Dresden, Hrsg. Stadtmuseum, fliegenkopf-verlag 1996
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge