Hallwachsstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild

Die Hallwachsstraße in Räcknitz liegt zwischen der Helmholtzstraße und der Zeunerstraße.

Zunächst hieß sie Schwarzenbergstraße. Die Benennung erfolgte nach Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg, der am 26. und 27. August 1813 in dieser Gegend das Hauptheer der verbündeten Armeen Österreichs, Preußens und Russlands gegen Napoleon in der Schlacht um Dresden befehligte.

Ab 1908 ist sie im Adressbuch zu finden.

Bei den Umbenennungen 1946 erhielt sie ihren heutigen Namen nach dem Physiker und Professor an der TH Dresden Wilhelm Hallwachs (18591922).[1]

[Bearbeiten] Quellen

  1. Liste der nach Personen benannten Straßen und Plätze in Dresden in der deutschsprachigen Wikipedia
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge