Geinitzstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild mit Zusatzschild ohne Aufkleber

Die Geinitzstraße wurde 1901 benannt nach dem Professor an der damaligen Technischen Hochschule Hanns Bruno Geinitz[1].

[Bearbeiten] ausgewählte Adressen

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
  2. Adressbuch von 1932
  3. Personal- und Vorlesungsverzeichnis TH Dresden im Studienjahr 1958/59, Frühjahrssemester, S. 103
  4. Adressbuch von 1943/44
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge