Else Avenarius

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Else Avenarius (* 1859 in St. Louis; † 30. Januar 1932 in Leisnig) war die Tochter des nach der Revolution von 1848/49 in die USA emigrierten Schriftstellers und Politikers Rudolf Doehn.

Nach ihrer Rückkehr um 1866 nach Deutschland ließ sich die Familie in Dresden nieder und wohnte zunächst in der Radeberger Vorstadt, Nordstraße 3. Else Doehn war in erster Ehe mit Paul Schumann und in zweiter mit Ferdinand Avenarius verheiratet. Wolfgang Schumann war ihr Sohn. Sie wohnte in Blasewitz in der Wachwitzer Straße 3, ab 1911 in der Bahnhofstraße 24.

Else Avenarius war selbst künstlerisch sehr aufgeschlossen und kenntnisreich. Sie gehörte der Litterarischen Gesellschaft an.[1] Ihre Versuche, der Zeitschrift Der Kunstwart zumindest in Frauenfragen eine konservativere Richtung zu verleihen, scheiterten zumeist an den Autorinnen wie Bäumler, Gnauck-Kühne und Mayreder. Else Avenarius wurde auf dem Friedhof von St. Severin in Keitum auf Sylt neben ihrem Mann beigesetzt.[2]

[Bearbeiten] Nachruf im Kunstwart

"Anfang Februar starb Else Avenarius, die Witwe des Begründers unserer Zeitschrift. Ein unbestechlicher Blick für Echtes und Großes, besonders der Dichtung, hat sie befähigt, die Helferin ihres Mannes und Mitarbeiterin an seinem Lebenswerke zu sein. Alle Mitglieder des damaligen Dresdener Kreises haben ihre stille, immer auf die Sache bedachte Tätigkeit zu schätzen gewußt, und es ist vielleicht der schönste Ruhm der seltenen, norddeutsch herben Frau, daß ohne sie der Kunstwart nicht geworden wäre, was er vielen Besten bedeutet hat."[3]

[Bearbeiten] Quellen

  1. Dirk Hempel: Literarische Vereine in Dresden. Kulturelle Praxis und politische Orientierung des Bürgertums im 19. Jahrhundert. Walter de Gruyter – Max Niemeyer Verlag, Berlin und New York, 2008.
  2. Grabstätte von Ferdinand und Else Avenarius auf Sylt
  3. Nachruf im Kunstwart

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge