Elfriede Scholz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

(25. März 1903 - 16. Dezember 1943 Berlin)

Elfriede Scholz, geb. Remark, war Schneiderin. Die Schwester Erich Maria Remarques lebte seit 1929 in Dresden und betrieb eine Schneiderei in der Langemarckstraße 42 (heute Bergstraße). 1941 heiratete sie den Musiker Heinz Scholz. Nach antifaschistischen Äußerungen wurde sie durch ihre Wirtin denunziert. Der Volksgerichtshof fällte ein Todesurteil durch den berüchtigten Freisler ("Ihr Bruder ist uns leider entwischt, Sie aber werden uns nicht entwischen").

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge