Eleonore Erdmute Louise von Ansbach

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

(14. April 1662 Friedewald- 9. September 1719)

Eleonore Erdmuthe Luise von Sachsen-Eisenach war Kurfürstin von Sachsen. Die Tochter des Herzogs Johann Georg I. von Sachsen-Eisenach schloß die erste Ehe mit Markgraf Johann Friedrich von Ansbach, mit dem sie drei Kinder hatte, er starb 1686. Danach wurde sie die Gemahlin Johann Georg IV. (am 27.4.1692), er starb 1694 (der Kurfürst hatte sich in die Neithschützin verliebt und starb an den Blattern, mit denen sie ihn angesteckt hatte). Ihr Witwenteil befand sich in Pretzsch.

[Bearbeiten] Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge