Elbcenter

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Platz vor dem Elbcenter, 2017
Platz vor dem heutigen Elbcenter um 1960

Das Elbcenter befindet sich im Stadtteil Pieschen an der Leipziger Straße 116–120, unmittelbar an der DVB-Haltestelle Altpieschen. Angesiedelt haben sich dort Einzelhandel, Dienstleister, Arzt- und Physiotherapiepraxen sowie Büros. Der Gebäudekomplex, bestehend aus vier Baukörpern, wurde 1993/94 errichtet. Zuvor befand sich an dieser Stelle eine Brache, die nach der Wende 1989/90 für einen Auto- und Motorradverleih genutzt wurde.[1]

[Bearbeiten] Geschäfte und Firmen (Auswahl)

Auf dem Platz vor dem Elbcenter verkaufen wochentags mobile Händler frische Waren (z. B. Obst, Gemüse, Honig, Fisch, Pasta) und Speisen (z. B. Suppe, Broiler, Eis). Der Eiswagen in einer ehemaligen Schießbude hat seit April 2008 jedes Jahr von April bis September geöffnet.[3]

[Bearbeiten] Frühere Geschäfte und Firmen (Auswahl)

Etwa 2007 stand auf dem Platz ein kleiner „Plaste-Kiosk“ „K 67“ slowenischer Bauart.

[Bearbeiten] Quellen

  1. http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/72059555
  2. Philine: Dem Trend auf der Spur mit Schenk Blumen. In: Pieschen aktuell 17.11.2017
  3. Tanja Tröger: Eis aus der Schießbude in Altpieschen – ab 10 Grad und Sonne. In: Pieschen aktuell 14.8.2017
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge