Ehemalige Kinos

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vor dem Zweiten Weltkrieg existierten in Dresden über 100 Kinos.[1][2][3][4] Allein zwischen Prager und Waisenhausstraße sowie See- und Wilsdruffer Straße gab es zwölf Stück, davon sieben Erstaufführungstheater.

1970 boten die 23 Ein-Saal-Filmtheater in Dresden insgesamt rund 6500 Plätze. 2005 hatte sich dieses Verhältnis hin zu 10 Kinos mit 40 Leinwänden und über 10.000 Plätzen verschoben.[5]

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ehemalige Kinos (Auswahl)

Filmtheater Stadtteil Adresse Spielzeit
Alberthöhe Klotzsche Klotzsche Breitscheidstraße 16 um 1945-1953
American-Theater Pirnaische Vorstadt Marschallstraße 18 1906 - 1907
Apollo-Lichtspiele Striesen Augsburger Straße 12 1911-1945
Astoria Pieschen Leipziger Straße 58 1929 - 1970
Bofimax Radeberger Vorstadt Am Brauhaus 8 1997 - 2001
Braunes Gasthof Dölzschen Dölzschen Wurgwitzer Straße 1 Anf. 50er Jahre - 1969
Campaneta-Theater Wilsdruffer Vorstadt Freiberger Platz 37 1906 - 1907
Capitol Seevorstadt Prager Straße 31 1925 - 1945
Casablanca Neustadt Friedensstraße 23 1991 - 2013
Dedrophon Wilsdruffer Vorstadt Wettiner Straße 34 1906 - 1944
Deutscher-Kaiser-Lichtspiele Pieschen Leipziger Straße 112 1920er Jahre
DKH (Drei-Kaiser-Hof) Löbtau Tharandter Straße 2 1916 - 1945
Faunpalast Pieschen Leipziger Straße 76 1929 - 1991
Felsenkeller Coschütz Coselweg 3 1960, 1962 erwähnt
Filmbühne Wölfnitz Wölfnitz Kesselsdorfer Straße 144 1945 - 1985
Film-Eck Briesnitz Briesnitz Altbriesnitz 2a 1933 - 1972
Film-Eck-Lichtspiele Striesen Kyffhäuserstraße 16 ? - 1943 erwähnt
Filmschau Niedersedlitz Niedersedlitz Lugaer Straße 12 1938 - 1967, auch 1944 erwähnt
Filmtheater am Hauptbahnhof Seevorstadt Wiener Platz 4 1950 - 2000
Filmtheater Gerokstraße Johannstadt Gerok-/Wintergartenstraße 1952-1962
Filmtheater "Glück auf" Gittersee Karlsruher Straße 136 1950 - 1990
Filmtheater "Goldenes Lamm" Trachau Leipziger Straße 220 1925 - 1964
Filmtheater Kantstraße im heutigen Gymnasium Plauen Kantstraße 2 (?) nach 1945/1980er Jahre?
Filmtheater Marschnerstraße / Nickelodeon Johannstadt Marschnerstraße 1962 - 1999
Filmtheater Maternistraße Seevorstadt Maternistraße 17 1956 - 1958 (?)
Filmtheater Niederpoyritz Niederpoyritz Pillnitzer Landstraße 179 1952 - 1972
Filmtheater West, ehem. Rathaus-Lichtspiele Cotta Raimundstraße 1 1926 - 1990
Fü-Li (Theater am Fürstenplatz) Johannstadt Striesener Straße 32 1920 - 1945
Gefilge Pirnaische Vorstadt Pillnitzer Straße 57 1918 - 1932
Gloria-Palast Striesen Schandauer Straße 11 1926 - 1945
Hansa-Lichtspiele Äußere Neustadt Görlitzer Straße 18 1926 - 1945
Hebbel-Lichtspiele Cotta Hebbelstraße 10 1908 - 1958
Imperial Innere Altstadt Moritzstraße 3 1907 - 1916
Institut "Kosmographia" Innere Altstadt Vereinshaus Zinzendorfstraße 17 1903 - 1926
Kinematographentheater Innere Altstadt Große Brüdergasse 19 1906
Kleines Theater Reick Reick Reicker Straße 89 1950 - 1991
Klubkino Turmhaus Cotta Cotta Grillparzerstraße 51 1987 - 1990
Kosmos/Palasttheater-Lichtspiele Äußere Neustadt Alaunstraße 28 1938, 1944 erwähnt
Kulturfilmschau (Haus der Kaufmannschaft) Wilsdruffer Vorstadt Ostra-Allee 9 1944 erwähnt
Kulturhaus Hellerau Hellerau Bauernweg 60 1958 - 1989
Lichtspiele auf dem Ausstellungsgelände Großer Garten Stübelallee ? - 1945
Lichtspiele Cossebaude Cossebaude ? 1950-?
Lichtspiele Weixdorf Weixdorf Rudolf-Breitscheid-Straße 81 1944 erwähnt
Lichtspiele Zschachwitz Zschachwitz Peterswalder Landstraße 19/21 ?
Lichtspieltheater Rädelsburg Pieschen Großenhainer Straße 146 1927 - 1981
Li-Mu (Lichtspiele Musenhalle) Löbtau Kesselsdorfer Straße 17 1929 - 1945
Metropolis Radeberger Vorstadt Am Brauhaus 8 2001 - 2009
National-Lichtspiele Johannstadt Gerokstraße 27 1933 - 1945
Olympia-Lichtspiele Strehlen Dohnaer Straße 57 1938 - 1995
Olympia-Tonbildtheater Innere Altstadt Altmarkt 13 1909 - 1928
Park-Lichtspiele Weißer Hirsch Bautzner Landstraße 6 1938 - 1991
Prinzeß-Theater Seevorstadt Prager Straße 52 1916 - 1945
Regina-Lichtspiele Striesen Augsburger Straße 12 1911-1945
Reicker Lichtspiele Reick Altreick 2 1930 - 1945
Saxonia Wilsdruffer Vorstadt Annenstraße 26 1906 - 1945
Scala Laubestraße 7 (?)
M.S. Lichtspiele Innere Altstadt Moritzstraße 10 1915 - 1945
Schillergarten Lichtspiele Blasewitz Schillerplatz 9 1912 - 70er
Stephenson-Lichtspiele Leuben Stephensonstraße 46 1927 - 1991
TB/Theater am Bischofsplatz Hechtviertel Bischofsplatz 4 1926 - 1968
Titania-Lichtspiele Trachenberge Trachenberger Straße 15 1912 - 1958
Tivoli-Lichtspiele Innere Altstadt Wettiner Straße 12, (heute Schweriner Straße) ? - 1945
Tonbildtheater Seevorstadt Prager Straße 47 1908 - 1922
UFA am Postplatz (ehem. Rodera- /Kammerlsp.) Innere Altstadt Wilsdruffer Straße 29 1913 - 1945
UFA-Palast "Victoria Theater" Innere Altstadt Waisenhausstraße 26 1924 - 1945
Universum Seevorstadt Prager Straße 6 1933 - 1945
U.T. Innere Altstadt Waisenhausstraße 22 1911 - 1945
Vaterland-Lichtspiele (ehem. Colosseum) Wilsdruffer Vorstadt Freiberger Platz 22 1910 - 1945
Volkslichtspiele Löbtau Bünaustraße 12 1949-1971
Volkshaus-Lichtspiele Friedrichstadt Waltherstraße 27 1946
Weltspiegel Trachenberge Trachenberger Straße 15 1912 - 1958
Welttheater Scheffelstraße Innere Altstadt Scheffelstraße 1907 - 1945
Westend-Theater Löbtau Kesselsdorfer Straße 20 1912/1916 - 1945
Wettin-Lichtspiele Wilsdruffer Vorstadt Wettiner Straße 1944 erwähnt
Zeitkino Neustädter Bahnhof Innere Neustadt Schlesischer Platz 1953 - 1968
Zentrum-Lichtspiele Seevorstadt Seestraße 11 1926 - 1945

[Bearbeiten] Ehemalige Open-Air-Spielstätten (Auswahl)

Filmtheater Stadtteil Adresse Spielzeit
Junge Garde Großer Garten Karcherallee 10 1956-1989
Konzertplatz Weißer Hirsch Weißer Hirsch Kurparkstraße

[Bearbeiten] Ehemalige Kinos im Umland (Auswahl)

Ort Filmtheater Adresse Spielzeit
Bannewitz Lichtspiele Bannewitz Dresdner Str. 1 1944, 1950 erwähnt
Coswig Saxonia-Lichtspiele Wettinplatz 9 1911- ca. 1992
Freital Filmschau Döhlen Willi-Schneider-Straße 28 1950 erwähnt
Freital Filmtheater "Maxim Gorki" Dresdner Str. 161 1950 erwähnt, 1966 Umbau, 2014 verkauft - Gebäudeerhalt, aber andere Nutzung
Freital Metropol Freital Untere Dresdner Straße 50 1987 erwähnt - 1965 "Anna"
Freital Filmtheater Hainsberg Dresdner Straße 294 1950, 1987 erwähnt, auch Sitz der Kreisfilmstelle
Hartha Filmschau Hartha Waldstraße 8 1950 erwähnt
Heidenau Filmpalast Pirnaer Straße 3 (Ecke Erna-Scholz-Straße) 1911-2001
Kreischa Filmtheater Kreischa Rosenstraße 1987 erwähnt
Filmtheater Langebrück Langebrück Hauptstraße 4 1944 erwähnt
Moritzburg Filmtheater Moritzburg ? 1944 erwähnt
Ottendorf-Okrilla Filmtheater Ottendorf-Okrilla ? 1944 erwähnt
Rabenau Amtshof-Lichtspiele Rabenau Lübau Nr. 25c, am Markt 1950,1987 erwähnt
Radebeul Capitol Radebeul Bahnhofstraße 2 1944, 1950 erwähnt
Radebeul Goldene Weintraube Radebeul ? 1944 erwähnt
Radebeul (Kötzschenbroda) Imperial-Welt-Kino Radebeul Harmoniestraße 14 1910-1912
Radebeul Palast-Theater Radebeul Bahnhofstraße 7 1944, 1950 erwähnt
Radebeul Union-Theater Radebeul Sidonienstraße 1 1910-1993
Tharandt Filmbühne Tharandt Dresdner Straße 54 1950,1987 erwähnt, mit Deutschem Haus 2014 abgerissen
Weinböhla Lichtspiele Weinböhla Hauptstraße 5 1944-1972 erwähnt
Weißig bei Freital Lichtspiele Weißig Saalhausener Straße 1 1950 erwähnt
Wilsdruff Filmtheater Wilsdruff Am Bach 8 1987 erwähnt

[Bearbeiten] Quellen und Weblinks

  1. Carola Zeh: Lichtspieltheater in Sachsen - Entwicklung, Dokumentation und Bestandsanalyse (11/2007), S. 179 ff., ISBN 978-3-8300-3166-6
  2. Heinz Fiedler: Vom Kintopp zum modernen Lichtspielhaus. In: Stadtmuseum Dresden (Hrsg.): Dresdner Geschichtsbuch, Band 1. Dresden 1995. S. 162-164.
  3. Stadtpläne Dresden, VEB Tourist Verlag Berlin/Leipzig 1977 und 1985
  4. Information über die Spielzeiten teilweise aus http://www.dresdner-stadtteile.de
  5. Apel, Frank: Dresdner Kinokultur in den siebziger und achtziger Jahren. In: Dresdner Geschichtsverein (Hrsg.): Kinos, Kameras und Filmemacher. Filmkultur in Dresden. Dresdner Hefte 82. Dresden 2005. S. 55-61.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge