Dietrich der Bedrängte

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dietrich der Bedrängte

Dietrich, genannt der Bedrängte (* 1162, † 17. Februar 1221) war ab 1197 Markgraf von Meißen.

Der Sohn Ottos des Reichen war mit seinem älteren Bruder, Albrecht dem Stolzen, durch das Testament des Vaters entzweit, das Dietrich die Mark Meißen und Albrecht nur die Grafschaft Weißenfels zuwies. Von seinem Schwiegervater, Landgraf Hermann I. von Thüringen, unterstützt, schlug Dietrich seinen Bruder 1194 bei Reveningen, geriet aber dadurch, dass Kaiser Heinrich VI. nach des kinderlosen Albrecht Tod die Mark Meißen als erledigtes Reichslehen einzog, in Gefahr, dieses Land ganz zu verlieren. Nach seiner Rückkehr von einer Palästinafahrt und des Kaisers Tod gelangte er 1197 doch in den Besitz der Mark. Im Kampfe der Gegenkönige Philipp und Otto hielt Dietrich zu Philipp, nach dessen Ermordung schwankte er zwischen Otto und Friedrich II.

1205 übernahm Dietrich die Schutzherrschaft über das neugegründete Kloster St. Afra in Meißen. Im Jahre 1206 (Ersterwähnung Dresdens) schlichtete er einen Streit um die Burg Thorun zwischen dem Hochstift Meißen und dem Burggrafen Heinrich II. von Dohna. Der Burggraf von Dohna musste die auf bischöflichen Land errichtete Burg unter Androhung des Bannfluchs wieder abtragen.[1][2] Während Dietrichs Regierung wurde Leipzig endgültig der markgräflichen Landesherrschaft unterworfen. Er belagerte sie ab 1217 und nahm sie 1219 ein.

Dietrich der Bedrängte wurde im Hauskloster der Wettiner in Altzella beigesetzt. Die Markgrafschaft ging an seinen Sohn Heinrich den Erlauchten.

[Bearbeiten] Quellen

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. Martin Bernhard Lindau: Geschichte der königlichen Haupt- und Residenzstadt Dresden. 2. verbesserte Auflage, Dresden 1885 , Bd. 1, S. 50
  2. Eckhart Leisering: Die urkundliche Ersterwähnung Dresdens am 31. März 1206, in: Geschichte der Stadt Dresden, Stuttgart 2005, S. 101 ff.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge