Denkzeichen

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denkzeichentafel zu Orten der nationalsozialistischen Judenverfolgung in Dresden vor dem Gebäude der Polizeidirektion

Denkzeichen sind Informationstafeln, Schaukästen und kleine Kunstwerke, die an Orte jüdischen Lebens und Leidens während des Nationalsozialismus erinnern.

Ins Leben gerufen wurden die Denkzeichen von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dresden e. V. Finanziert werden die Kleindenkmale durch Spenden.

[Bearbeiten] Denkzeichen in Dresden

[Bearbeiten] Weblinks und Quellen

  1. Ein Stadtplan der Denkzeichen: Erinnerung. Infotafeln weisen künftig auf Orte hin, die mit jüdischer Geschichte in der Stadt verbunden sind. (Quellenartikel nicht kostenfrei)
  2. lbo: Denkzeichen für Dresden: Neue Erinnerungsorte an Juden-Verfolgung werden Dienstag eingeweiht. In: DNN-Online, 20. April 2012.
  3. lbo: Denkzeichen für Dresden: Neue Erinnerungsorte an Juden-Verfolgung werden Dienstag eingeweiht. In: DNN-Online, 20.4.2012.
  4. Pressemitteilung der Stadt Dresden vom 11. Juli 2014
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge