Bunsenstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild

Die Bunsenstraße in Trachau ist eine kurze Verbindungsstraße zwischen der Leipziger Straße und der Lommatzscher Straße. 1899 wurde sie zunächst mit Übigauer Straße bezeichnet mit Bezug zum nahen Dorf Übigau. In Adessbüchern gab es auch die Bezeichnung Uebigau-Straße[1].

Die Eingemeindung von Trachau und Kaditz erfolgten 1903. In Kaditz gab es damals ebenfalls eine Übigauer Straße. Die gleichnamige Straße in Trachau wurde 1904 umbenannt in Bunsenstraße nach dem Chemiker Robert Wilhelm Bunsen.

[Bearbeiten] Quellen

  1. Dr. Karlheinz Kregelin „Namenbuch der Straßen und Plätze im Norden der Stadt Dresden“ (Manuskript)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge