Bruno-Bürgel-Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild mit Zusatzschild

Die Bruno-Bürgel-Straße geht in Gittersee von der Potschappler Straße nach Westen ab. In dem Gebiet wurden noch vor der Eingemeindung 1945 einige Eigenheime errichtet, was wohl damals zur Benennung mit Eigenheimstraße führte. Benannt wurde die Straße im Zusammenhang mit der Eingemeindung (im Rahmen der Straßenumbenennungen 1946) nach dem Astronomen und Schriftsteller Bruno Hans Bürgel (18751948) [1]. Eine Eigenheimstraße gab es damals bereits in Kleinpestitz. Die Fortsetzung ist der Birkigter Hang, der allerdings in dieser Richtung nicht befahren werden darf (Einbahnstraße aus Richtung Karlsruher Straße/Paul-Büttner-Straße).

[Bearbeiten] Quellen

  1. deutschsprachige Wikipedia: Bruno Hans Bürgel
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge