Bernd-Aldenhoff-Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild

Die Bernd-Aldenhoff-Straße befindet sich im südlichsten Teil des Wohngebietes, das Ende der 1990er Jahre auf dem Gelände der ehemaligen Alten Kaserne in Nickern entstand. Sie geht von der Kurt-Böhme-Straße als kurze Nebenstraße ab und liegt bereits in der Flur von Lockwitz. Die Eigenheime wurden nach Aussage von Anwohnern ca. 2006 errichtet. Die Straße wurde benannt nach dem Sänger an der Dresdner Staatsoper Bernd Aldenhoff (19081959)[1].

[Bearbeiten] Quellen

  1. deutschsprachige Wikipedia: Bernd Aldenhoff
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge