Auf dem Sand

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landhaus Tscharmann
Infotafel zu Nr. 6: Decarli lebte von 1925-46 hier
Villa Jacques-Dalcroze

Die Straße Auf dem Sand verläuft zwischen dem Moritzburger Weg und dem Heideweg in Hellerau. Mit ihren verschiedenen Einfamilienhäusern bietet sie einen guten Überblick der Architektur der Gartenstadt Hellerau. Man nennt sie aufgrund des vorherrschenden Bautypus auch als Landhausviertel[1].

Die neuangelegte Straße erhielt im Jahr 1909 nach einem gleichlautenden Flurnamen die Benennung Am Bühlerberg. Bereits zwei Jahre später erscheint sie im Adreßbuch der Stadt Dresden unter der Bezeichnung Auf dem Sand. "Auf dem Sand" ist ebenso wie "Bühlerberg" ein Flurname, in älteren Karten eingezeichnet im Gebiet ober- bzw. unterhalb des später errichteten Festspielhauses [2].

[Bearbeiten] Adressen

Nr. 21: bis 1919 Wohnhaus des dt.-tschech. Dichters und Diplomaten Camill Hoffmann, Feuilletonredakteur der DNN

[Bearbeiten] Quellen

  1. BEGER, Claudia: Gartenstadt Hellerau - Architekturführer, Deutsche Verlags-Anstalt, 2008, S. 120-141
  2. Dr. Karlheinz Kregelin „Namenbuch der Straßen und Plätze im Norden der Stadt Dresden“ (Manuskript)
  3. Tafel 9 des Masterstudiengang Denkmalpflege und Stadtentwicklung an der TU Dresden, 2008

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge