Am Klosterhof

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Straße Am Klosterhof ist eine schmale Straße, die die beiden alten Dorfkerne Altleubnitz und Neuostra verbindet. Im Adressbuch von 1899 wird sie als Klostergasse geführt, was sich wohl auf das frühere Klostergut bzw. den Klosterhof bezog. Zum Vermeiden von Verwechslungen mit den Klostergassen in Dresden/Innere Neustadt erfolgte nach der Eingemeindung von Leubnitz-Neuostra dort 1926 die Umbenennung in Am Klosterhof (mit demselben Bezug). Die Große Klostergasse und Kleine Klostergasse befanden sich in der Inneren Neustadt östlich des Neustädter Marktes. Die Kleine Klostergasse besteht nicht mehr (überbaut).

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge