Altkaitz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Altkaitz ist seit der Eingemeindung der Name für den alten Dorfkern von Kaitz. Ab 1926 steht die Straße im Adressbuch. Vorher hatte sie keinen gesonderten Namen. Westlich der Brücke über den Kaitzbach wurde die Straße von 1921 bis 1925 als Coschützer Straße bezeichnet. Das betraf ein Haus mit zwei Eingängen. Die Straße führt in Richtung des Nachbarortes Coschütz. 1921 wurden beide Dörfer eingemeindet. Wegen der bereits in Plauen vorhandenen Coschützer Straße wurde die gleichnamige Straße in Kaitz der neu benannten Straße Altkaitz zugeordnet. Die Fortsetzung kreuzt die Innsbrucker Straße, die in dieser Zeit als Ortsumgehung gebaut wurde. Nach der Kreuzung war es dann der Achtbeeteweg, der nach Coschütz hinein führt. Nach 2000 wurde im Zusammenhang mit dem Ausbau der Innsbrucker Straße diese Kreuzung neu gestaltet. Seitdem führt Altkaitz unter dieser Straße hindurch zur neu gebauten Stuttgarter Straße.

[Bearbeiten] Kulturdenkmale

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge